Words escape me
Gedanken

"Cos I'm a 21st century boy I don't know how to live but I've got a lot of toys..."

Ya, true.. wir sind abgestumpft. Abgestumpft von der ganzen Technik, fragen wir über ICQ, MSN, Facebook und was weiss ich nicht alles Fragen die wir im "echten" Leben nie gestellt hätten. Führen Gespräche und sterben innerlich immer mehr ab.
Auf der anderen Seite provozieren wir davon auch. Können Gefühle einfacher ausdrücken. Da man der Person ja nicht ins Gesicht sehen muss... aber ist es das wirklich wert ?

Ich habe so viele Gedanken, und ich fühle mich soooo unfassbar alt :D All die Erfahrungen die ich in diesem Jahr gesammelt habe, und dann noch der Fakt das das Jahr förmlich gerannt ist.. ich glaub das war es schnellste Jahr in meinem Leben... Und dann werd ich auch noch 18 in einem Monat. 18...
18 war für mich immer so alt.. erwachsen.. reif.
Das bin auf keinen Fall ich. Und je näher ich auf das Alter komme desto größer werden meine Ängste und Zweifel... ich bin nicht Erwachsen... und ich will meinen Geburtstag nicht ohne Meine Familie und Freunde (aus Deutschland) feiern... es wird so traurig..
2.4.09 04:16


Werbung


Washington D.C

Okay nach 9 Stunden im Auto mit einer Magen Darm Grippe (yay, Kotzen UND aufs klo rennen alle 5min ZUSAMMEN !!) sind wir endlich da gewesen..
Die Fahrt war die Hölle, die Tabletten haben nichts gebracht, und mein Rücken killt mich mitlerweile, das gute ist auser einer Scheibe Toast und einem Ei (ich hätte es bei nichts bleiben lassen sollen) habe ich ncihts weiteres gegessen, und im Auto konnt ich dann noch nicht mal was trinken aus angst wieder aufs Klo zu müssen...war also bis heute Abend dermaßen Dehydriertl...hab mich jetzt an Diät Cola und ner Flasche Wasser getraut... bin gespannt wie die Nacht wird... ich kanns einfach net fassen, ich mein WASHINGTON D.C !! Und was bin ich ?? Krank.
Awesome.
So ein schrott... ich will gesund sein, vor allem weil ich sooooo viel geplant hatte, die ganzen Museen, Büchereien, mein Fussballtraining (ja der Coach hat mir en Plan mitgegebn) un wenn ich jetzt größtenteils im Zimmer bleiben muss wg dem Mist.. dann krieg ich echt noch ne größere Kotzerei...

ich glaubs einfach net..
und mein Rücken tut weh.. konnte die ganze Zeit im Auto nur flach aufm Rücken liegen weil mein Bauch nix anderes erlaubt hat.. great.. hab jetzt Schmerz UND irgendwelche anderen Tabletten genommen un hoffe es wird bald besser...
verdammt warum immer ich ?!...
mist mist mist...
ich hab mich so auf Washington gefreut
6.4.09 06:23


You, Doctor Martin

You, Doctor Martin, walk
from Breakfast to madness. Late August,
I speed through the antiseptic tunnel
where the moving dead still talk
of pushing their biones against the thrust
of cure. And I am queen of this summer hotel or the laufhing bee on a stalk

of death. We stand in broken lines and wait while they unlock
the door and count us at the frozen gates
of dinner. The shibboleth is spoken
and we move to gravy in our smock
of smiles. We chew in rows, our plates
scratch and whine like chalk

in school. There are no knives for cutting your throat. I make
moccasins all morning. At first my hands
kept empty, unraveled for the lioves
they used to work. Now I learn to take
them back, each angry finger that demands
I mend what another will break

tomorrow. Of course, I love you;
you lean above the plastic sky,
god of our block, prince of all the foxes.
The breaking crowns are new
that Jack wore. Your third eye
moves among us and lights the separate boxes
where we sleep or cry.

What large children we are
here. All over I grow most tall
in the best ward. Your business is people,
you call at the madhouse, an oracular
eye in our nest. Out in the hall
the intercom pages you. You twist in the pull
of the foxy children who fall

like floods of life in frost.
And we are magic talking to itself,
noisy and alone. I am queen of all my sins
forgotten. Am I still lost?
Once I was beautiful. Now I am myself,
counting this row and that row of moccasins
waiting on the silent shelf.


Wow,
das ist mal ein Gedicht oder ?
Hammer, und so wahr in seiner Bedeutung. Once I was beautiful Now I am myself. bam!
ich wuenschte ich koennte das von mir behaupten haha,
naja, hej ich bin immer noch in Amerika ! Weiss jetzt aber wann es heimgeht, 10. Juni yeah. Und natuerlich ist die Person die ich dort fast am liebsten haette (neben meinen Bruedern) nicht da... Klassenfahrt.. was ein scheissdreck.
Ich steh dann erst mal wieder da, so wie immer ^^ Und auf meinen Geburtstag koennt ich dieses Jahr auch verzichten...18. pshhhhhhhhhhhh... braucht kein Schwein. Oder zumindest ich brauchs net..
was bringts mir hier in Amerika ? Ich kann kippen kaufen yaaay zu dumm das ich nicht rauche. Mal wieder bringt mir dieses Gesetz NICHTS. Dann bin ich auch nich so erpischt mit meiner Gastfamilie zu feiern. Warum weiss ich auch nicht.. vll weil se gerade so grummelig sind... (oder ich einfach nur so empfindlich) auf jedenfall hab ich keine Lust.. ich wuerd den Geburtstag gern einfach an mir vorbeiziehn lassen..
Vll mach ich einfach auf krank? Schwere Bauchschmerzen..jaaaa ich kann leider nicht mit euch abhaengen leuts... haha.
was ein schrott.
16.4.09 16:02


R.I.P

Ha,
wieder einmal gestorben, wieder einmal stress, stress und nochmals stress.
Und wegen was ? Weil eine gewisse Person immer gleich angegriffen ist, weil eine gewisse Person es nicht verstehen kann das manche Dinge einfach nicht in meiner Hand liegen, das ich nciht fuer alles verantwortlich bin.

Das ende der Geschichte ist das uebliche.
Eine grosse heulerei.
Und dann?
Kommt doch alles wieder ganz anders. Aber die Hauptsache ist das ich gelitten habe, das ich mich dreckig fuehle... fuer etwas das nicht meine Schuld ist. Aber Hauptsache man knallt mir alles uebertrieben ins Gesicht.
Geld, Geld, Geld.
Ein Scherz.
Ein Scherz um Geld.
Was wird daraus gemacht ? Es wird hervorgehoben wie eine Apostel, der Text darunter, voller Dankbarkeit, wird wahrscheinlich nicht mal angeschaut, nicht gelesen, es wird nicht drueber nachgedacht es wird einfach nicht beachtet.
Warum auch? Warum die guten Dinge die ich gemacht habe sehen, wenn ich doch, ach wie konnt ihc das nur vergessen, der undankbarste, egoistischste, gemeinste, beschissenste, duemmste, schrecklichste Satansbraten auf der Welt bin.
Und faul bin ich auch.
Und das schlimmste ist das ich sozial bin, das man sich nicht auf mich verlassen kann. Das sich immer alles nur um mich drehen muss.
MEIN Austauschjahr, MEINE freunde, MEINE Familie, MEINE Brueder, MEINE Gastfamilie, MEINS MEINS MEINS MEINS
immer nur ich ich ich ich...
aber ICH bin ja bald 18... dann kann ich ja ALLES alleine Entscheiden,
geh oder komm
es ist mir doch egal

geh zu Papa oder Mama wen hast du lieber ?
Wenn du zu Papa gehst brauchst du nicht mehr wiederzukommen, und deine brueder kannst du auch vergessen.

Du willst doch an deinem Geburtstag gefeiert werden,
will ich das ?
Will ich wirklich gefeiert werden ?
Ja.
Aber ICH bin doch auch mitlerweile dann 18...
Will ich eine Feier haben ?
Nein.
Weil ich es nicht ertrage dort ohne meine Deutsche Familie zu sein.
Will ich alleine sein ?
Nein.
Weil ich es mir nicht vorstellen kann das mein Geburtstag allen egal ist.
MEIN MEIN MEIN MEIN
Alles dreht sihc nur um mich.
Die Tatsache ist, ich will meinen Geburtstag nicht mit anderen feiern weil ihc sie nicht verletzen will mit meiner schlechten Laune.
Alleine und ignoriert will ich aber auch nicht sein weil mich das verletzt..
ich weiss nciht was ich will

Ich will einfach nur raus aus diesem Stress, diesem Aerger, diesem Terror.
Wann hoert es endlihc auf ?

Wieso kann es nicht einfach liebevoll sein?
Eine starke Familie die zusammenhaelt.
Das waers doch.
20.4.09 20:11


There is a self-perpetuating belief that one simply cannot help it, and this is very dangerous. It becomes an identity in and of itself. It becomes its own religion, and you wait for salvation, and you wait, and wait, and wait, and do not save yourself. If you saved yourself, and did not wait for salvation, you'd be self-sufficient. How dull.


Sylvia Plath

Some things are hard to write about. After something happens to you, you go to write it down, and either you overdramatize it or underplay it, exaggerate the wrong parts or ignore the important onces. At any rate, you never write it quite the way you want to... No matter how it comes out, I have to write it.

...What is my life for and what am I going to do with it? I don't know and I'm afraid. I can never read all the books I want; I can never be all the people I want and live all the lives I want. I can never train myself in all the skills I want. And why do I want? I want to live and feel all the shades, tones, and variations of mental and physical experience possible in my life. And I am horribly limited. Yet I am not a cretin: lame, blind and stupid. I am not a veteran, passing my legless, armless days in a wheelchair.

Outcast on a cold star, unable to feel anything but an awful helpless numbness. I look down into the warm, earthy world. Into a nest of lovers' beds, baby cribs, meal tables, all the solid commerce of life in this earth, and feel apart, enclosed in a wall of glass.
22.4.09 05:00


do you think about me now and then ?
Do you think about me now and then ?
Cos I'm coming home again..




Hab so kein Bock mehr, wieso werd eigentlich immer ich, die sich für wirklich jeden idioten einsetzt immer wie der letzte Arsch behandelt ? Is wirklihc alles was man macht für nichts und wieder nichts wenn man es nicht für sich selbst macht ?
Ich war bis auf ein mal jeden Tag im Training ich streng mich an, renn extra noch, hab jeden Tag zusätzlich eineinhalb stunden Life Fitness, gehe nach der Schule und zwischen dem Training noch ins Fitness center... undwas macht mein Trainer ? Stellt mich mit ner (verdammt starken) Erkältung ins Tor.. was soll das eigentltich ? ich verstehs net warum ? Ich bin doch besser als manche anderen..
28.4.09 02:46





» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de